Startseite

   StarFisch
   Intimhirn
   Antitalent

Webnews



http://myblog.de/treibhausgedanken

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mattes, irgendwie verstörendes Strobolicht. Wummernde Töne aus irgendwelchen total dem Gehör schadenden schwarzen, riesengroßen Lautsprechern. Schweißüberzogene Gestalten mit von Sonnenbrillen überdeckten viel zu großen Pupillen, die sich mehr oder minder im Takt bewegen. Bierlachen und Scherben auf dem Boden. Draußen scheint die Sonne, natürlich. Und ich mittendrin, die Welt nicht verstehend. In abgedunkelten Räumen, die nach Alkohol und Zigaretten und Körperflüssigkeiten stinken. Das sind meine Wochenenden. Das sind Momentaufnahmen der letzten Monate. Das ist das, was ich nicht will. Und doch: mittendrin. Weil es eben so ist. Ende.

Und ich schreibe schon so, wie ich es nicht will, wie ich es hasse. Einfach um überhaupt irgendwas zu schreiben, weil das ja angeblich befreit. Hat es sicherlich auch mal, es war ein Mittel zum Ausdruck. Die Frage ist nur, was ich eigentlich jetzt ausdrücken will, wo doch nichts mehr übrig ist von ästhetischem Wohlbefinden, es gibt auch gar keine Worte mehr, die sind alle irgendwie vom Rausch geschluckt, von Lichtmaschinen absorbiert oder sonstwie abgehauen. Ich glaube, meine Sätze sind auch kürzer geworden, abgehackt. Auch egal. Mal ich halt meine Stimmung und flechte Körbe. Ist auch 'ne Beschäftigung. Vielleicht bin ich jetzt einfach rationaler. Hat was.
9.3.10 23:28
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung